C II: Was für eine Woche! 3 v. 3 + Leistungsklasse

C II: Was für eine Woche! 3 v. 3 + Leistungsklasse

C2 / U14 11.05.2019

Was war das für eine Woche für die ESG U14, dem Jungjahrgang in der C-Jugend.

Montag: Normales Training

Dienstag: Freundschaftsspiel in Kupferdreh. Einige Spieler wurden geschont und durch U13 Spieler ergänzt. Ein ruhiger entspannter 0-4 Sieg.

Mittwoch: Zu Gast bei der U15 vom FSV Kettwig, ein verlegtes Meisterschaftsspiel. Am Ende ein hart umkämpfter 2-4 Auswärtssieg und die ESG setzt sich als einzige II. Mannschaft oben fest und überholt die Mintarder, die zuvor vor der ESG in der Tabelle standen.

Donnerstag: Regenerationstag, außer für den Trainer, der organisatorische Dinge am ESG Platz zu regeln hatte.

Freitag: Normales Training und vorbereitung auf das "Highlight" Spiel gegen die nächste U15, nämlich genau die Jungs von Blau-Weiß Mintard, die Ihrerseits unbedingt den 2.ten Tabellenplatz zurück erobern wollen!

Samstag: Das Meisterschaftsspiel eben gegen Mintard und wieder die Frage, "Was kriegen die in Mintard ins Essen gemischt" ? Klar, 1 Jahr Unterschied - aber rein optisch waren das körperlich mal 2-3 Jahre.

Der Mintarder U15 Trainer ist auch ein alter Bekannter bei der ESG. So betreute Sportskamerad Julian Haake doch letzte Saison noch die D3 bei der ESG, bevor er nach Mintard wechselte, um mit deren U15 um den Aufstieg in die Leistungsklasse zu spielen.

Das Mittwoch Spiel war ja schon klasse, aber heute gegen Mintard war es einfach nur spitze. Angriff auf Angriff rollte auf das Mintarder Tor zu, aber immer wieder prallten wir an der Mauer der Abwehrspieler ab, - die Ihrerseites bevorzugt nur lange Bälle nach vorn schlugen um hier im 1-1 Laufduell Ihre körperliche Überlegenheit zu nutzen. Ein sicher probates Mittel - aber über 70 min auch ein sehr einseitiges Konzept. Zunächst aber klappte es und Mintard ging mit 0-1 in Führung!

Wer sich an einen älteren Spielbericht erinnert, - Rückstände mag die CII nicht - und legt dann erst Recht nochmal die sprichwörtliche Schüppe oben drauf. Die leichte Verunsicherung der körperlichen Unterlegenheit geschuldet und messbarr in zuvielen Zuspielfehlern, legte sich. Die ESG fing an zu spielen und zu kombinieren und fand über den Kampf zurück zu Ihrer spielerischen Stärke. Überfällig und verdient nach 70 % Spielanteil erziehlten wir das 1-1. YES !

Aber aus dem Nichts herraus wieder so ein langer "Befreiungspassweitschuß irgendwohin Ball" und ein verlorenes Laufduell. 1-2 ! Ja verdammt, da wirst du sauer! 2 Chancen - 2 Gegentore!

Naja, dann eben nochmal - ruhig ausspielen, in den 16 er kombinieren und geduldig kontrolliert spielen > und mehr als verdient schafften wir wieder den Ausgleich zum Pausenstand von 2-2!

Halbzeitansprache, kleine Taktitische Umstellung und Fehlerkorrektur bewirkten in der 2.ten Halbzeit eine spielerische Überlegenheit und einige gute Chancen wurden kreiert, aber nicht konsequent eingenetzt. Die Latte sollte doch z.b. ESG Fan sein bei einem Heimspiel. Aber war sie nicht ... Auf die langen irgendwohin Bälle waren wir jetzt besser vorbereitet und das wars dann mit der Offensivabteilung der Blau Weißen. Nur das Tor wollte einfach nicht fallen, weil Mintard mit Mann und Maus verteidigte und eins um andere mal die Bälle einfach ins Seitenaus spielte.

Tja, in dem Fall muß dann halt ein Standard her. Eckenverhältnis ca 15 - 2 zugunsten der ESG und die 16. paßte dann zum Kopfballtor und dem 3-2 Siegtreffer.

Spiel 3, Sieg 3 in dieser Woche. Das kann sich sehen lassen .... Die aktuelle Serie steht aber bei jetzt 11 Siegen hintereinander.

Respekt an die komplette U14 !

Für den Trainer gings dann noch nach Werden zum U15 Spitzenspiel: Werden vs Schonnebeck und dem Blick auf die Fussball.de Push Meldungen. Da tauchte das Ergebnis der Niederwenigerer auf, die 3-2 in Stoppenberg verloren, wodurch mit Sicherheit klar ist: 2019/20 spielt unsere jetzige U14 dann als U15 in der Leistungsklasse !

Ein Woche wie sie anstrengender, aber auch besser nicht sein kann!

ESG 99/06 2

3 : 2

DJK Blau-Weiß Mintard U15

Samstag, 11. Mai 2019 · 10:00 Uhr

Meisterschaftsspiel

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.