C2: David vs Goliath

C2: David vs Goliath

C2 / U14 06.04.2019

WOW ! Respekt an unsere C2, ein kompletter Jungjahrgang im heutigen Spiel gegen die C1 von Teutonia Überruhr.

Aber nicht nur die bis 2 Jahre Unterschied waren heute Rahmenbedingungen, die eher nichts gutes verhießen - sondern auch und vor allem, das die C2 heute mit 5 Spielern die C1 unterstützt hat. Mit anderen Worten, von 10 Stammspielern auf dem Feld, waren 5 heute nicht dabei!!!

Dafür schickte die D1 noch Tim S. zu uns. Ihn trennten also also D-Jugendlicher immer 2 Jahre zu den 2004 er Gegnern aus Überruhr und dann durfte er auch noch in die Innenverteidigung. Wer da nicht an David vs Goliath denkt, hat in Geschichte und Religion nicht aufgepasst.

"OH OH" unkte Co-Trainer Harun ... "Bist du dir sicher, das das gut geht?"

Ne, bin ich nicht :-) die Antwort vom C2 Trainer Markus Regenhardt, aber

A) Ich hab kaum ein Alternative - und

B) Ich vertrau unserem D-Jugendtrainer Stefan Schiborr, der hat mir gesagt das Tim das packt und zu seinen Besten gehört! (Im Nachhinein sprach Harun dann auch ein Sonderlob aus!)

Zuvor hatten auch genau diese Teutonen Steele gleich 2 x besiegt. Wir waren also mehr als gewarnt und hatten entsprechend Respekt vor dieser Aufgabe, diesen Berg zu besteigen.

Es ging dann auch so schlecht los, wie es schlechter nicht sein kann. 5. min und die Teutonen # 10 tankte sich durch die ESG Defensive und schob zum 1-0 ein.

Aber wer die C2 Mentalität kennt, der weiß das Teutonia genau das gemacht hat, was man mit uns besser nicht macht. Sie hätten sich besser mehr Zeit gelassen. Verlieren ist für die ESG Jungs ein NO-GO. Das will einfach keiner! Und so nahmen wir den Kampf an. Nicht immer schön, aber hart und fair drängten wir Teutonia in Ihre Hälfte. Jeder rannte für jeden und auch die kleinsten legten Ihren Körper in den Gegner und wurden zu kleinen giftigen Wadenbeißern. Wo einer nicht reichte kam ein zweiter zu Hilfe !

Dieser Wille und Einsatz wurde in der 20. min durch ein Traumtor nach doppeltem Doppelpass mit dem 1-1 belohnt - Gleichzeitig auch der Halbzeitstand

Unsere # 10 und unser Außenstürmer # 7 konnten dann in der 2.ten Halbzeit nicht mehr auslaufen. Beide nicht 100%  fit vor dem Spiel hatten sie sich verausgabt bzw. für die Mannschaft aufgerieben. Puuh, das tat schon weh ...

Aber die verbleibenden Jungs der C2 glänzen dahingehend mit einer "jetzt erst Recht und deswegen sowieso" Einstellung. Die Körpersprache, die Blicke und einfach die Austrahlung "Wir wollen das Ding hier gewinnen", das war eine eigene Sprache heute, die für jeden fast spürbar war.

Mit Vollgas gings in Runde 2 und mehr als verdient ging die ESG mit 1-2 umjubelt in Führung.

Wer aber dauernt bei hoher Konzentration und vollen Einsatz fightet, der hat auch mal 1-2 Augenblicke, in denen die Jungs einfach kurz Luft holen müssen. So einen Moment nutze wiederum die # 10 der Teutonen in fast gleicher Manier ... mit Kraft und Tempo brachial in den Strafraum .... es stand 2-2.

Ja mein lieber, wieviele Ohrfeigen verträgt du denn, bist du resignierst ? Das fragte sich der ein oder andere.

Antwort: ganz ganz viele ! Denn "so" nicht mit uns ! Basta !

Und jeder feuerte jeden an ! Kommt Jungs rief der eine, weiter ... weiter rief der andere. "Das packen wir" so der Dritte.

Und wir packten sie wirklich in der 65. Minute mit wiederum lehrbuchartigen Doppelpass in die Strafraum und der erneuten Führung für die ESG. 2-3 !!!

Noch 5 Minuten auf der Uhr, jetzt hinten nur noch löschen und ein letzter Sprind über 40 Meter richtung Eckfahne führte nochmal zu einer Ecke für die ESG in letzter Sekunde.

Die Teutonen wußten, "das wars" und waren unkonzentriert, - so das die letzte Aktion des Spieles, nach langer Ecke, eine direkt Abnahme im 5 m Raum war und dem Endstand zum 2-4

David hat es mal wieder geschafft ! RESPEKT RESPEKT RESPEKT ! Das war Fussball Kampf, das war geil ! (t´schuldigung aber mir fehlt das passende Synonym)

(06.04.19 MR)

Teutonia Überruhr

2 : 4

ESG 99/06 2

Samstag, 6. April 2019 · 13:45 Uhr

Meisterschaftsspiel

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.