Probetraining bei einem anderen Verein

Als Spieler der ESG 99/06 hast du eine Einladung zu einem Probetraining bei einem anderen Verein erhalten oder möchtest von Dir aus mal woanders trainieren ?

Bitte beachte die folgenden Regeln!

Generell freuen wir uns und sehen es als unsere Aufgabe an , Spieler auszubilden - damit diese den Weg zu höherklassigen Vereinen schaffen. Zahlreiche Spieler der ESG haben den Sprung geschafft und laufen heute für z.b. Schalke04, Borussia Dortmund oder Leverkusen auf. Aber auch ein erster Schritt nach z.B. RWE, MSV, VFL Bochum ging schon oft über die ESG.

Nicht umsonst geben sich die Scouts der höherklassigen Vereinen bei oft die sprichwörtliche Klinke in die Hand. Der Vorstand der ESG unterstützt diese "Karriere" auch gerne.

Aber es sind Regeln und Verfahrensweisen, auch in Deinem Interesse zu beachten !

1) Als Spieler der ESG ab U12 kannst du ein Protraining bei einem anderen in einem der folgenden Zeiträume wahrnehmen

15.04. - 30.04.

01.07. - 15.08

15.12. - 31.01

ANFRAGEN AUSSERHALB DIESER ZEITRÄUME WERDEN NICHT GENEHMIGT!

2) Der Verein, bei dem Du ein Probetraining absolvieren willst, hat sich zunächst schriftlich bei der ESG zu melden und ein Interesse an Dir zu bekunden, bzw. die Einladung schriftlich zu bestätigen! Allein aus Versicherungstechnischen Gründen muss die ordentliche Absprache zwischen den Vereinen sichergestellt ist.

Es reicht ausdrücklich nicht:

> wenn du nur deinem Trainer Bescheid gibst und nach eigenem Ermessen einen Termin absprichst

> wenn du außerhalb o.g. Zeiträume ein Probetraining absprichst

> nur der Trainer des anderen Vereines sich mit der ESG in Verbindung setzt!

> Die offizielle Meldung des anderes Vereines ist an den Vorstand der ESG oder der sportlichen Leitung zu richten ! (Kontaktdaten > siehe "Vorstand")

BEACHTE: Bei Nicht-Einhaltung der Regeln drohen sowohl Verbandsstrafen incl Geldstrafen und die Freigabe bei einem Wechsel wird verwehrt!

Zusammenfassend:

1) Zeitraum beachten

2) Deinen Trainer informieren, der die Sportliche Leitung der ESG informiert

3) ! Andere Vereinsführung informiert ESG

4) Terminabsprache mit deinem ESG Trainer (in o.g. Zeiträumen)

5) ESG erteilt schriftliche Freigabe zum Probetraining, die du einem Vereinsvertreter des anderen Vereinens zwingend vorlegen muß!

IN DEINEM INTERESSE:

> Informiere uns umgehend, wenn du zu einem Probetraining eingeladen wirst und der andere Verein auf eine schriftliche Freigabe der ESG verzichten will.

Wir drücken jedem ESG Spieler die Daumen und hoffen noch viele Spieler für die Bundesliga auszubilden, die dann in Ihrem Lebenslauf stehen haben "Ehemaliger Jugendspieler bei der ESG 99/06". Darauf sind wir stolz !

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.