C1 gewinnt Hubertus Cup

C1 gewinnt Hubertus Cup

C1 / U15 01.09.2019

Die ESG U15 gewinnt den Hubertus Cup 2019 !

Das diesjährige Turnier der C-Jugend fand am Freitag, 30.8.19 statt. Für das Trainerteam "Markus Regenhardt" und "Harun Calis" bzw. die Mannschaft ein unglücklicher Termin, denn Tags drauf war das Pokalspiel gegen die U15 von FSV Kettwig angesetzt.

Auf der einen Seite also Kräfte schonen, den letztlich ist der Pokalwettbewerb wichtiger - auf der anderen Seite will man sich als Gastgeber bei seinem Heimauftritt auch gut präsentieren. Also eine etwas schwierige Situation.

Zuvor gabs in der Woche ein 4-Tage Trainingslager von je 9.45 h bis 16 h bei täglich 30 Grad und ein Testspiel obendrauf. Also bei 100 % Fitness war eh keiner ... Aber egal, es ist wie es ist :-)

Los gings gegen die U15 vom FSV Witten. Die Start 11 für das Pokalspiel durfte halb spielen und dann wurde munter gewechselt. Trotz Überlegenheit stand am Ende "nur" ein 1-0 zu Buche. Aber bei 30 Grad im Schatten war schon klar, die nächsten Stunden kosten enorm Kraft.

Es folgte Werden-Heidhausen. Eine Mannschaft die uns noch in der Meisterschaft begegnen wird. Also es galt hier schon einmal eine "Duftmarke" zu setzen und eine Visitenkarte abzugeben. Von wegen also "Schongang" ... Das gelang auch beeindruckend mit 4-0.

Halbfinale somit klar gemacht.

Im letzten Gruppenspiel wartete die Landesliga Truppe von DJK TUS Hordel auf uns und es galt zu taktieren. Eines war ja abzusehen, - nämlich das sowohl der Gruppen Erste (Hordel oder wir) und der Zweite sich im Finale wiedersehen würden, da im Halbfinale die Jungjahrgänge / U14 aus Gruppe B warteten.

Also nicht so ganz 100 % konzentriert und auch ein paar der ersten Rige geschont, erspielte man sich eigentlich ein Remis - wäre da nicht der eine Freistoß aus 17 m zentral vorm Tor gewesen - leider für Hordel - und somit lautete der Endstand 0-1, was aber auf ESG Seite wirklich kaum einen interessierte.

Es ging weiter wie spekuliert, Hordel als Gruppenerster gewann das 1/2 Finale und wir gegen FSV Witten II genauso ( 2-0 )

Und somit lautete das Finale : Leistungsklasse ESG vs Landesliga Hordel.

Naja, da war doch noch was ... Pokalspiel am Folgetag ...

Aber versuch mal einer Mannschaft zu erklären, das "morgen" wichtiger ist wenn sie im Endspiel steht. Naja, gut - zugegeben, auch im Trainerteam und unter den Fans war das morgen eben erst morgen und es zählt das jetzt und hier :-) Auf ins Finale!

Und die ESG legte los wie die sprichwörtliche Feuerwehr. Angefeuert und wahrlich angepeitscht von den Ersatzspielern auf der einen Seite und unglaublichen Eltern auf der anderen Seite wurde um jeden cm Boden gekämpft. Hordel wurde direkt kalt erwischt und in den ersten  Minuten geradezu überrannt, was zum doppelten Torerfolg führte und somit 2-0. Das wurde dann mit unglaublichen Willen und Geschick über die Zeit gebracht und beim Abpfiff dachte keiner an "morgen".

Glückwunsch an alle U15 Spieler für ein Endspiel das man einfach mit einem Wort beschreiben kann: G E I L !

Da isser : Bleibst mal schön zuhause ...

Hubertus Cup U15

PS: Das Pokalspiel wurde dann trotz schwerer Beine glanzlos aber dennoch dominant gegen FSV Kettwig in Kettwig mit 1-9 gewonnen.

Fazit: Ende gut, alles gut und sogar sehr gut. Jetzt gehts in die Vorbereitung auf den Beginn der Meisterschaft am nächsten Samstag in Kray.

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.